top of page

Bestnote mit der neuen Gymnastik

Am Samstag starteten wir am 33. Chläggi-Cup in der Blauburgunderarena in Wilchingen und zeigte zum ersten Mal die neue Gymnastik. Bereits im ersten Durchgang konnte trotz einigen Patzern die Note 9.22 erreicht werden. Ein sehr gelungener erster Durchgang. Auch mit dem Feedback konnten wir sehr zufrieden sein und wissen nun, worauf wir uns in den nächsten Trainings konzentrieren müssen.


Kurz vor 20:00 Uhr starteten wir mit etwas Verspätung in den zweiten Durchgang. Diesmal konnten wir die kleinen Fehler aus dem ersten Durchgang verhindern und uns noch einmal verbessern. Am Ende erhielten wir eine Note von 18.70. Das bedeutete, dass wir im zweiten Durchgang eine sagenhafte Note von 9.48 erturnt haben, die beste Gymnastiknote bisher. Ein sehr gelungener Start in die Turnfestsaison. Wir freuen uns die Gymnastik an der SHMV und am Turnfest in Arbon zeigen zu können und sind gespannt, welche Note wir dort erreichen.





19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page